Patrizia Notaro
Patrizia Notaro setzt sich seit Ende 2016 als Gemeindeschulratspräsidentin für die bildungspolitischen Belange der Gemeinde Balzers ein. Daneben gilt ihr politisches Interesse der Mitgestaltung des Gemeindewohls. An ihrer Gemeinde schätzt die junge Mutter eines Sohnes, dass sich die Balznerinnen und Balzner immer treu geblieben sind und sich ihre Eigenständigkeit bewahrt haben. Die kaufmännische Angestellte arbeitet seit 25 Jahren als Treuhandsachverständige. Ein Dorf ohne Vereine wäre für sie fad und einseitig.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld