Marion Gschwenter
 Marion Gschwenter interessiert sich sehr für politische Themen, bei denen der Mensch im Vordergrund steht. Auch als diplomierte medizinische Masseurin, Naturheilpraktikerin und Homöopathin kümmert sich die politische Newcomerin tagtäglich um das Wohlbefinden ihrer Mitmenschen. Nach dem Motto: „Wer rastet, der rostet!“ und hält sie sich entsprechend geistig und körperlich fit. Wandern und Joggen mit ihrem Hund „Freitag“ gehört ebenso in ihre Freizeitplanung wie Weiterbildungen. Die Gemeinde Ruggell bezeichnet sie als ihre sichere Basisstation, an der sie „die wunderschöne Natur und das ganze Drumherum“ schätzt.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld