Rainer Beck
Rainer Beck (1967) ist verheiratet mit Claudia Lampert-Beck und Vater von Jessica, Tobias und Michael.

Nach der kaufmännischen Lehre arbeitete er bei einer liechtensteinischen Bank, ehe er von 1990 bis 1995 als Gemeindekassier in seiner Heimatgemeinde Planken tätig war. Während dieser Zeit absolvierte er berufsbegleitend den Lehrgang zum Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen, den er erfolgreich mit dem eidg. Fachausweis abschloss. Nach mehreren Jahren als Chefbuchhalter in einem grossen liechtensteinischen Industriebetrieb wurde er im Jahr 2000 von der Regierung zum Amtsleiter der Landeskasse bestellt.

Im Jahr 2007 wählten die Plankner Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Rainer Beck zum Gemeindevorsteher von Planken. Zwischenzeitlich wurde er zweimal wiedergewählt. Beck ist bekannt für eine zielgerichtete, konstruktive und verlässliche Sachpolitik unter Einbezug der Bevölkerung.

In seiner Freizeit bewirtschaftet er seinen eigenen Wald, unternimmt ausgiebige Spaziergänge mit seiner Frau, interessiert sich für Weine und die Imkerei und liest Fachzeitschriften.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld