Mario Wohlwend
Mario Wohlwend (1973)ist verheiratet mit Silke und lebt mit ihr und seinen Kindern Niklas (1996) und Alissa (2001) in seiner Heimatgemeinde Ruggell.

Seit 2000 arbeitet er bei der Hilti AG als Berufsbildner für Konstrukteure und ist zuständig für 23 Auszubildende. Er war Berufsfachschullehrer für Berufskunde im BZB in Buchs und fungiert nun als Fachexperte. Nach seiner Weiterbildung zum Lehrlingsausbildner SVEB 1 schloss er den Wirtschaftsingenieur MAS erfolgreich ab.

Politisch konnte sich Wohlwend während vier Jahren als Gemeinderat in der Gemeindepolitik einbringen. Sein politisches Interesse wurde dadurch verstärkt. Seit einem Jahr ist er zudem als VU-Vizepräsident Unterland tätig. Mit diesem Engagement hat er bereits einen vertieften Einblick in die Landespolitik erhalten und ist motiviert, sich weiter für die Politik und das Geschehen im Lande einzusetzen.

Seine Freizeit verbringt er zusammen mit seiner Familie bei ausgedehnten Bike-Touren oder Wanderungen in den schönen Liechtensteiner Bergen und der Umgebung. Er liest gern und ist auch für eine gesellige und gemütliche Runde stets zu haben.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld