René Nutt
René Nutt ist in Mauren wohnhaft, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Nach seiner Technikerausbildung in den Bereichen Elektro, Telecom und Telematik absolvierte er ein Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaft an der Hochschule Liechtenstein und schloss dieses 2006 als dipl. Wirtschaftsingenieur ab. Das Anschlussstudium zum Executive Master of Business Administration (EMBA) in Entrepreneurial Management schloss er 2010 ebenfalls an der Hochschule Liechtenstein ab.

Derzeit ist er Amtsleiter beim Amt für Personal und Organisation. Früher bekleidete er eine höhere Kaderposition in einem liechtensteinischen Unternehmen, wo er für die Bereiche Personal, Finanzen und Gebäudemanagement verantwortlichwar. Vorher war er 15 Jahre Mitglied der Geschäftsleitung in einem grösseren Gewerbebetrieb.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld