Elisabeth Stock-Gstöhl
Elisabeth Stock-Gstöhl ist seit März 2017 im Vorstand der Frauenunion. Sie war in verschiedenen Kommissionen tätig und hat viele Jahre als Präsidentin des Dachverbandes der Elternvereinigungen gewirkt. Geboren in Eschen, lebt sie seit 10 Jahren in der Gemeinde Schellenberg, ist verheiratet und hat eine Tochter. Seit 1.1.2014 hat sie die Funktion als Personalverantwortliche  inne. Ihre Hobbies sind Lesen, Garten, Skifahren.

 

Elisabeth möchte Menschen dazu ermuntern, mitzuwirken, mitzudiskutieren und politische Arbeit mitzugestalten und so einen Beitrag zum Wohle unseres Landes beizutragen. 

 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld