Manfred Kaufmann
Manfred Kaufmann ist Jahrgang 1978, verheiratet und stolzer Vater eines Sohnes.

Er wuchs in Balzers zusammen mit fünf älteren Geschwistern auf. Nach seiner kaufmännischen Lehre absolvierte er den Abschluss zum Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis. Seit 2007 ist er zudem eidg. diplomierter Wirtschaftsprüfer. Die Liechtensteinische Treuhänderprüfung hat er im Jahr 2011 bestanden. Ebenfalls ist er seit 2011 GPK-Mitglied der Gemeinde Balzers und war von 2013 bis 2017 stellvertretender Landtagsabgeordneter, wo er der EWR/EFTA-Delegation angehörte. Manfred Kaufmann arbeitet bei der VP Bank in der Gruppenbuchhaltung und ist dort hauptsächlich für die Finanzen der VP Bank Luxemburg zuständig.

In seiner Freizeit spielt er gerne mit seinem Sohn Janick und hält sich oft in der Natur auf. Viel Freude bereitet ihm sein Hobby Fussball, das er sowohl als Trainer der F-Junioren/Juniorinnen wie auch als aktiver Spieler der Senioren 30+ des FC Balzers ausübt. Ebenfalls geht er gerne ins Kino oder besucht Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Musical, Operette, Theater usw. in Liechtenstein.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld