Judith Davida
Judith Davida (Jahrgang 1960) ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und lebt in Schaan.
Nach ihrer Pflichtschulzeit schloss sie verschiedenste Ausbildungen ab, unter anderem eine Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen in der Schweiz sowie ein Nachdiplomstudium zur Liechtensteinischen Treuhandexpertin.
Judith arbeitet als Teamleiterin Rechnungswesen in einem bekannten liechtensteinischen Treuhandunternehmen.
Sie interessiert sich für gesellschaftspolitische Themen, Wirtschaft und Finanzen.
Seit 2007 engagiert sie sich als Stiftungsratspräsidentin der Jugendherberge-Stiftung Schaan-Vaduz.
2003 bis 2009 war sie Mitglied des VU-Ortsgruppenvorstandes Schaan und von 2004 bis 2012 Verwaltungsrätin der Liechtensteinischen Kraftwerke.
Seit dem Jahr 2006 bis 2014 ist sie ehrenamtlich Mitglied im Vorstand des Liechtensteiner Radfahrerverbandes und für die Finanzen zuständig.
Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit ihrer Familie, ihrem Partner und Freunden.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld