Daniela Wellenzohn-Erne
Daniela Wellenzohn-Erne ist eine vielseitig interessiert Frau. Die Mutter von drei Jungen, Luca, Andrin und Nico, zwischen 21 und 16 Jahren, und Ehefrau von Michael, ist auch neben der Familie sehr aktiv. Sie hat 20 Jahre Berufserfahrung im pädagogischen Bereich als Kindergärtnerin, Sportlehrerin und als Schulratsmitglied. In den vergangen fünf Jahren war sie am Liechtensteiner Kriminalgericht als Laienrichterin tätig. „Das war für mich eine sehr interessante und lehrreiche Zeit, da ich viele Aspekte kennengelernt habe, die nicht so sehr an die Öffentlichkeit dringen.“ Sie ist seit vielen Jahren Mitglied der VU und im Vorstand der Frauen Union tätig.
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
 
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld