News
813
28.07.2017 21:04:47
07. Mai 2015

Vizevorsteher/ Vizebürgermeister sind gewählt


Die Vaterländische Union kann in vier Gemeinden die Stellvertretung besetzen und gratuliert zur Wahl.

In den Liechtensteiner Gemeinden sind am 1.Mai die neu gewählten Amtsträger angetreten. Als erste Amtshandlung ist die Wahl der Vizevorstehers bzw. des Vizebürgermeisters in Vaduz. Diese müssen nach Gemeindegesetz vier Tage nach Amtsantritt gewählt werden.

 

In folgenden Gemeinden konnte die VU die Wahl der Stellvertretung für sich entscheiden:

 

Martin Büchel, Vizevorsteher Balzers
Ferdinand Schurti,
Vizevorsteher Triesen
Patrick Wille,
Vizebürgermeister Vaduz
Martin Büchel,
Vizevorsteher Ruggell


Zurück  
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
Bitte Ausfüllen
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld