News
1101
27.06.2017 15:58:36
23. Juni 2014

Parteipräsident Jakob Büchel am Parteitag


Parteipräsident Jakob Büchel am Parteitag

"Mit dem heutigen Parteitag räumen wir mit einem, in Liechtenstein kursierenden Märchen,
endgültig auf: Was Regierung und Landtag leisten, ist alles andere als ein Kuschelkurs, nein,
es ist knallharte und professionelle Arbeit auf höchstem Niveau, mit höchstem Einsatz.
Dies - und das ist der grosse Unterschied - dies ohne auf den Gegner einzuprügeln, ohne
den politischen Gegner niederzumachen, ohne Schläge unter die Gürtellinie, ohne Stammtisch-
Polemik und ohne narzisstisch-selbstsüchtige Befindlichkeiten – der Star ist das Team!"


Zurück  
 
Die Vaterländische Union (VU) ist eine Partei im Fürstentum Liechtenstein. Die Wurzeln der VU gehen auf die 1918 gegründete, christlich-sozial ausgerichtete Liechtensteiner Volkspartei zurück. Die VU war der Motor für grundlegende politische und soziale Reformen in Liechtenstein im frühen 20. Jahrhundert und verstand sich als Arbeiterpartei, die sich für mehr demokratische Volksrechte, soziale Sicherheit, Solidarität in der Gesellschaft und auch eine starke, differenzierte Wirtschaft einsetzte und sich immer noch für diese Werte einsetzt. Die Mitgliedschaft kann von jedem Einwohner/jeder Einwohnerin Liechtensteins, der/die das 16.Altersjahr erfüllt hat, durch Erklärung erworben werden.
Bitte Ausfüllen
CAPTCHA-Bild
Bitte geben Sie den Code ein.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
*Pflichtfeld